Um zur jeweiligen Bildergalerie zu gelangen, klicken Sie einfach auf das Bild.


Projekttag Jahreslosung 2016
Abend für Freunde und Eltern 2016
Adventskonzert 2015
Richtfest Haus der Begegnung
Schulanfänger-Gottesdienst

140 Kinder an der FES eingeschult

 „Der Vater im Himmel segne dich“ sangen die zweiten Klassen im Schulanfänger-Gottesdienst.

Am Samstag, 19.9.2015 feierten fünf ersten Klassen und eine Starterklasse ihren Schulstart. Die ErstklasslehrerInnen spielten die biblische Geschichte der Kindersegnung. Es stellten sich die neuen KlasssenlehrerInnen der Stufe 1 und der Starterklasse vor. Die Kinder begrüßten sie, indem sie mit ihren Schultüten winkten.

Unsere Zweitklässler gestalteten ein Musical über die Schule, in dem die Kinder ihr Können zeigten. Buchstaben, die sie schreiben und lesen, Zahlen, die sie schon rechnen können. Auch sportliche Einlagen wurden gezeigt.

Spaß und Freude war beim Singen und Spielen spürbar: „Hip-Hop Schule ist top!“

Schön, dass ihr da seid, liebe Erstklässler.

 Cornelia Lange, Verwaltung

Schulfest 2015

„Gottes Welt auf der Spur“

 

Am 20. Juni 2015 fand unser Schulfest mit vielen kleinen und großen Besuchern in den Schulgebäuden Königsträßle 27 und In Laisen 56 statt.

Mit ganz unterschiedlichen Angeboten, Aktionen, Ausstellungen, Darbietungen konnte man Gottes Welt und seine Schöpfung mit allen Sinnen entdecken, bestaunen und sich selber aktiv einbringen.

Die Frage „Für was bist Du dankbar?“ begegnete einen immer wieder. Dieses konnte man ausdrücken an verschiedenen Dankeswänden im Schulgelände. Unsere Schüler In Laisen haben sich Gedanken gemacht zur aktuellen Jahreslosung und dieses auf Leinwände gebracht.

Jeder von uns hat Fähigkeiten und Begabungen, das durften wir sehr praktisch erleben, u. a. bei der Rope Skipping – AG (Seilspringen), an der Kletterwand, bei unserer Schulband, unserem Grundschulchor, bei der Zirkus-AG.

Nachhaltigkeit, war auch Thema des Schulfestes, es gab einen FairTrade-Kaffeeparcour. Bei diesem konnten unsere Besucher ihren eigenen Kaffee kochen, von Kaffeebohnen auslesen bis zum Aufbrühen des gemahlenen Kaffee.

Tierischen Besuch gab es dieses Mal auch, im Königsträßle besuchte uns eine Schäferin mit ihren Schafen und im Schulgebäude In Laisen gab es einige Ziegen. Es wurde über die Arbeit mit den Tieren berichtet und man durfte ihnen nah begegnen. Auch der Hirtenhund hatte eine hohe Anziehungskraft auf unsere kleinen Gäste.

Es war ein Schulfest der Begegnungen, man hatte Zeit Freunde zu treffen und die Möglichkeit von neuen Begegnungen. Dieses Mal waren auch Asylbewerber aus der Flüchtlingsarbeit der Neuen Marienkirchengemeinde mit einem landestypischen Essensangebot dabei.

Der Erlös des Schulfestes ging zu einer Hälfte an folgende Projekte: „Arche Intensiv Kinder“ in Kusterdingen, „Brücke der Hoffnung“ in Gondar (Äthiopien) und „Heart for Children“ in Uganda.

Die andere Hälfte ging an den Neubau des „Hauses der Begegnung“ an der FES.

 Vielen Dank allen die mitgewirkt haben und an unsere zahlreiche Besucher.

 

Cornelia Lange, Verwaltung

Mensa-Dankeschön-Abend

Mensa-Dankeschön-Abend

 Für Dich soll's rote Rosen regnen

In Grün und Rot erstrahlte die Mensa, Rosen soweit das Auge reichte. Es war wieder soweit, am 24.4.2015 fand unser Mensa-Dankeschön-Abend. Alle Helferinnen und Helfer, die sich im Mensadienst engagieren waren eingeladen.

Nach einem Begrüßungsdrink im Foyer begleitete und leitete uns Trude durch das Programm des Abends. Trude, eine Frau aus der Nachbarschaft, möchte so gerne auch Rosen haben.
Berühmte Persönlichkeiten gaben sich an diesem Abend ein Stelldichein, um den Mensahelfern Danke zu sagen. Angela Merkel in Begleitung ihrer beiden Bodyguards hatte eine kleine Dankrede vorbereitet. Nana Mouskouri sang ihre "Weiße Rosen aus Athen" und Hildegard Knef eine abgewandelte Form ihres Liedes "Für dich soll's rote Rosen regnen" und vieles mehr.

Das wunderbare Essen, dass Herr Kupper für uns gekocht hatte, durften die Gäste genießen. Neben vielen leckeren Salaten gab es, Hähnchenbrust mit Polenta und Gemüse aus dem Wok - und zum Abschluss ein Dessert-Buffet.

Auch in diesem Jahr konnten wir 12 Helferinnen für fünf Jahre Mensadienst ehren. Für 10 Jahre Mensadienst ein großen Dank an Frau Budnik. Der Vorstand und die Mitarbeiter der Schule bedankten sich ganz herzlich beim gesamten Mensateam für diesen engagierten und nicht selbstverständlichen Einsatz.

Mit dem traditionell selbst geschriebenen Mensa-Dankeschön-Song der Mitarbeiter, klang ein gelungener und fröhlicher Abend aus.

Danke an alle Mitarbeitenden, die das Programm geschrieben und mitgewirkt haben.

 

Cornelia Lange, Verwaltung

Kreuzweg

Kreuzweg - Raum der Stille

In unserem Raum der Stille ist in der Passionszeit ein Kreuzweg gestaltet.

Diesen gestalteten Lehrern und Mitarbeiter. Ein herzlichen Dank.

Es ist eine schöne Möglichkeit, auf diese Art und Weise sich dem Leben Jesus zu nähern. Für einem persönlich die Frage zu klären, was bedeutet Ostern für einen selbst.
Immer wieder besuchen Klassen mit ihren Lehrern diesen Kreuzweg.
 

Jesus nahm aber zu sich die Zwölf und sprach:
Seht wir gehen hinauf nach Jerusalem,
und es wird alles vollendet werden,
was geschrieben ist durch die Propheten
von dem Menschensohn.
Denn er wird überantwortet werden den Heiden,
und er wird verspottet und misshandelt und angespien werden,
und sie werden ihn geißeln und töten;
und am dritten Tag wird er auferstehen.
Die Jünger aber begriffen nichts davon,
und der Sinn der Rede war ihnen verborgen,
und sie verstanden nicht, was damit gesagt war.
 
Lukas 18, 31-34

Osterfeier Stufe 1 & 2
Forum FES
« StartZurück12345678910VorEnde »
JPAGE_CURRENT_OF_TOTAL

© copyright 2016 FES Reutlingen | Powered by Joomla! | Template by Phoca Impressum | Datenschutz